Menü Filter
Unsere Bestell- und Servicehotline
Kontaktformular. Wir helfen gerne!
Unsere Service- und Bestellhotline 0511 - 211 0000 (Mo-Fr | 10-18 Uhr)

Wir sind trotz der aktuellen Situation lieferfähig und für euch da! Bleibt gesund! Euer Team von Teppichscheune.de

Unsere Fellteppiche (Kunstfell)

Fellteppiche gibt es viele. Echt Fell? Nein Danke! Bei uns bekommen Sie nur hcohwertige Kunstfelle. Diese werden heutzutage in so einer perfektion gefertigt, dass sie von einem echten Fell kaum zu unterscheiden sind. Hier finden Sie Kunstfelle von Marken wie Schöner Wohnen und Astra.

Wissenswertes zum Thema Fell Teppiche

Von der Natur inspiriert!

Wenn man mit den Händen über ein Kunstfell streicht kann man es kaum glauben. So weich kann doch keine Kunstfaser sein. Doch! Der heutigen Fertigungsmethoden machen es möglich. Die meisten Felle sind sogar bei 30° waschbar und lassen sich vielseitig einsetzen. Ob als Teppich, Decke oder dekorativer Sofa überwurf, die Kunstfelle sind einfach ein absolutes Must-Have wenn es um gemütlliche Einrichtung geht.

 

Schöner Wohnen mit Kunstfell

DE_SW_KOLLEKTION_sRGBDer wohl beste Bewei, dass Fellteppiche absolut im Trend liegen ist, dass die Wohnmarke Schöner Wohnen Fellteppiche im Programm hat. Diese sind in verschiedensten Größen und Formen erhältlich und können in verschiedensten Farben geordert werden. Die hochwertigen Felle sind absolut "vegan" und sind für alle Tierliebhaber geeignet, die nicht auf einen flauschigen Wohn-Moment verzichten wollen.

 

Kuschelig weich: Fellteppiche als Bodenbelag

Fellteppiche stellen in unserer Teppichscheune eine Besonderheit dar. Denn: Bei Fellteppichen handelt es sich um Unikate direkt aus der Natur, die jeweils mit ihrer einzigartigen Farbgebung und Musterung begeistern können. Die Materialien sind Fell und Leder, die von echten Tieren stammen und so die Authentizität der Teppiche unterstreichen. Das ist der Grund dafür, dass kein Fellteppich einem anderen gleicht. Doch keine Sorge, wenn Sie ein Tierfreund sind: Es gibt auch Fellteppich-Imitate, welchen den Originalen in Sachen Optik in Nichts nachstehen. Nur auf den typischen Geruch müssen Sie in diesem Fall natürlich verzichten.

Teppichscheune bietet Fellteppiche in großer Vielfalt

Abhängig von der Auswahl Ihres neuen Fellteppichs erhalten Sie in der Teppichscheune wahlweise einen kuschelig-flauschigen oder seidig-glatten Bodenbelag, der alle Blicke auf sich zieht. Bunte Muster und opulente Designs sind bei diesem Teppich gar nicht nötig, um aufzufallen. Vielmehr ist es die Nähe zur Natürlichkeit, die für eine behagliche und einzigartige Atmosphäre sorgt.

Die Fellteppiche der Teppichscheune begeistern mit ihrer Vielfalt. So gibt es die beliebten, einfarbigen Schaffell-Teppiche, in die sich schon die jüngsten Familienmitglieder herrlich gern einkuscheln und die beispielsweise als Bett- oder Sofavorleger für Gemütlichkeit sorgen. Andererseits entdecken Sie die seidig-weichen, aber in flacher Ausführung vorhandenen Kuhfell-Teppiche, die mit ihrem auffälligen Kuhmuster Akzente setzen. Diese Teppiche eignen sich gerade für größere Räume. Nicht nur durch das Muster, auch durch ihre ungewöhnliche Teppichform sorgen sie für Abwechslung bei der Raumgestaltung und erweisen sich auch im Flur als raffinierter Blickfang.

Tipp: Mögen Sie den rustikalen Landhaus-Stil? Dann können Sie den Teppich aus Fell und Leder sogar seiner eigentlichen Funktion berauben und ihn als clevere Wandgestaltung einsetzen. An einer Holzwand und als spannender Kontrast zu einem Parkettboden erweist er sich hier als dekoratives Raumtalent. Vielleicht sogar in Kombination mit einem Geweih?

Natürliche Schönheit durch Fellteppiche

Vor allem ein natürlicher Wohnstil profitiert von Fellteppichen, die meist aus echten Fellen und Leder bestehen. Gestalten Sie einen zumeist mit Holz ausgestatteten Wohnraum lebendig, indem Sie auf den dosierten Einsatz von Fellteppichen setzen. Das Farbspektrum ist dabei ähnlich wie jenes von Holzböden und -wänden, weshalb Sie die einzelnen Wohnelemente nach Herzenslust miteinander kombinieren können.

Der Landhausstil mit Möbeln im Vintage-Chic kann ebenfalls von Fellteppichen profitieren und so noch ein wenig gemütlicher werden. Entscheiden Sie sich zwischen einfarbigen Schaffellteppichen und dem vielseitigen Kuhfell-Muster, um unterschiedliche Akzente zu setzen. Und wenn Sie den skandinavischen Wohnstil lieben, greifen Sie zu dessen Unterstreichung zu einem behaglichen, weißen Schaffell für gemütliche Stunden vor dem Kamin. Auch außergewöhnliche Rentierfelle erweisen sich im skandinavischen Wohnstil als Punktlandung.

Einsatzgebiete: Welches Fell für welchen Zweck?

Auch, wenn es Ihnen schwerfällt: Sie sollten nicht ausschließlich nach der Optik gehen, wenn Sie sich für einen Fellteppich entscheiden. So bestimmt der Zweck darüber mit, welche Variante besser und welche weniger gut geeignet ist. In stark frequentierten Wohnbereichen sollten Sie beispielsweise kurzhaarige Teppiche wie von Rindern oder Kühen bevorzugen. Warum? Wird ein Fellteppich oft betreten oder werden öfter Möbel darauf hin und her bewegt, können sich die einzelnen Teppichhaare langfloriger Teppiche schnell verabschieden. So leidet die Qualität und die Freude an dem Naturprodukt wird rasch getrübt.

Suchen Sie hingegen einen Teppich, der in wenig frequentierten Bereichen dämmen und Fußwärme spenden kann? Dann wählen Sie langhaarige Teppiche wie die von Schafen, in die Sie sich wunderbar einkuscheln können. Diese versprühen schon allein aufgrund ihrer flauschigen Optik die Extraportion Gemütlichkeit!

Fellteppiche pflegen: Dauerhafte Freude am Naturprodukt

Die Pflege von Fellteppichen wird Ihnen ebenso leicht fallen wie jene anderer, nicht fest verlegter Teppichprodukte. So reicht es aus, die Teppiche gelegentlich auszuklopfen. Dadurch werden sie von kleinen Schmutzpartikeln, Staub und Co zuverlässig befreit. Die aus der Natur stammenden Bodenbeläge sind außerdem generell recht strapazierfähig, weshalb sie keine umfangreiche Reinigung erfordern.

Entdecken Sie dennoch einige starke Verschmutzungen, die gerade die Optik von sonst rein weißen Schaffellteppichen trüben? Dann sollten Sie den Teppich vorsichtig per Hand oder mit einem speziellen Pflegeprogramm der Waschmaschine reinigen. Achten Sie darauf, dass Sie maximal bei 30 Grad waschen und den Teppich anschließend flach ausgelegt auf dem Boden trocknen. Büßt der Teppich von seinem "Flauschgefühl" ein, können Sie ihn mit einer speziellen Bürste bearbeiten. In der Regel reicht aber auch Geduld, bis der Teppich vollständig getrocknet ist und sich von ganz allein wieder entfaltet.

Kein echter Fellfreund? Alternativen aus der Teppichscheune

Wünschen Sie sich die naturnahe Optik von Fellteppichen, das Budget reicht aber nicht für Echtfell und Leder? Oder möchten Sie lieber auf eine der tierfreundlichen Alternativen umsteigen, die trotzdem die rustikale Optik in Ihr Haus oder Ihre Wohnung bringt? Dann schauen Sie sich unsere schicken Modelle aus Kunstfell einmal an. Diese bestehen aus hochwertigen Kunststofffasern, die in Sachen Optik mit den echten Exemplaren durchaus mithalten können. Auch punkten sie in den Bereichen Pflegeleichtigkeit und Langlebigkeit, da sie sich ebenso leicht ausklopfen und in der Waschmaschine reinigen lassen. Welcher Kunstfellteppich ist Ihr Favorit? Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der Teppichscheune, um Ihnen die diversen Modelle live zu präsentieren!

 
Zuletzt angesehen
nach oben
Kontaktieren Sie uns!
×
    Danke für Ihre Nachricht.

    Unser Team wird sich schnellstmöglich bei Ihnen melden.

    Sie haben Fragen?
    Gerne beantworten wir sie Ihnen - schreiben Sie uns einfach Ihr Anliegen!


    Datenschutz Ich bin damit einverstanden, dass Sie mich per Telefon oder Email bzgl. meiner Anfrage kontaktieren. Meine erteilte Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.*
    Anfrage senden