Teppichboden Grau

Hier finden Sie alle Informationen zu Teppichboden in Grau

Grau eignet sich für alle Wohnbereiche!

Unterschiedliche Grautöne im Vergleich

Teppichboden in Grau


Ein grauer Teppichboden kann für eine klare Struktur in einem Raum sorgen. Es gibt kühle Grautöne und warme Grautöne. Die kühlen Töne haben einen höheren Blauanteil im Gegensatz zu den warmen Grautönen, die einen höheren Rotanteil haben. Ebenso spielt die Helligkeit des grauen Bodens eine Rolle.

Ein hellgrauer Teppichboden öffnet den Raum und schafft unterbewusst eine hoffnungsvolle Raumatmosphäre. Ein dunkles Grau wirkt dagegen elegant und einhüllend. Ähnlich wie bei anthrazitfarbenden Teppichböden schafft dunkelgrau eine  eher seriöse Wirkung.

Egal für welche Nuance Sie sich entscheiden, mit einem grauen Teppichboden liegen Sie  voll im Trend.

Alle grauen Teppichböden


Grauer Teppichboden im Alltag

Besonders beliebt für Schlaf- & Kinderzimmer


Grauer Teppichboden ist ein gutes Beispiel für optische unempfindlichkeit. Gemustert oder Uni, die Farbe Grau ist gegenüber anderen Bodenbelagsfarben resistenter gegen Flecken. Darum wird gemusterter grauer Teppichboden auch häufig in Büros und Gewerbeflächen genutzt. Natürlich spielen für die Strapazierfähigkeit und die Pflege auch Materialeigenschaften eine große Rolle, die Sie bei dem jeweiligen Einsatzort für den grauen Teppichboden beachten sollten.


Elegant und gleichzeitig unempfindlich. Daher ist der graue Teppichboden auch so beliebt im Kinderzimmer. Ein heller grauer Teppichboden wirkt freundlich und öffnet den Raum und kann toll mit einer weiteren Farbe kombiniert werden.


Alle grauen Teppichböden für das Kinderzimmer


Graue Teppichböden mit Muster sind unempfindlicher!

Objektgeeignet

Auslegware in Grau


Graue Auslegware mit entsprechender Objekteignung wird von Architekten gerne in Büros und Objekten eingesetzt. Die unemfindliche Farbe ist nicht nur Pflegeleicht sondern hat auch eine besondere Wirkung auf das Umfeld: Grau wirkt seriös und das schafft Vertauen Kunden gegenüber.

Die Eigenschaften der grauen Teppichböden reichen von schwer entflammbar, über Fußbodenheizungseignung, bis hin zur starken Beanspruchungsklasse für Gewerbe und Objekt. Wir laden Sie ein unser komplettes Sortiment an scharzer Auslegware zu entdecken.


Alle grauen Teppichböden für Objektbereiche

Softe Auslegware in Grau


Graue Tepichböden gibt es in allen Oberflächenstrukturen. Ob Velours, Schlinge, Hochflor, Flachgewebe, oder aber die modernen Softflorteppichböden. Die Farbe grau ist im Teppichbodenbereich nicht wegzudenken. Ein Bodenbelag der unschlagbar in Farbvielfalt und haptischer Erfahrung ist. Durch neuartiges Garn werden extrem weiche Teppichböden möglich. Besonders gerne werden diese für Schlafzimmer und Wohnzimmer verwendet. Wohnzimmer können mit hellgrau eine repräsentative offene Wirkung bekommen. Schlafzimmer werden mit einem dunklelgrauen Teppichboden zu einem Ruhepol der besonderen Art.


Alle Soft Teppichböden in Grau


Ein hellgrauer Teppichboden öffnet den Raum!

Grauer Teppichboden mit Sternen


Besonders beliebt sind momentan unsere Teppichboden Sondermotive in Grau. Hier gehört Auslegware mit Sternen, Punkten, Blumen oder aber Dreiecksmotiv dazu. Die warmen Grautöne, die den Grundfarbton der Teppiche bilden, bekommen durch die modernen Motive ein tolle Wirkung und lockern den Raum auf. Aber auch unsere Hochflorigen Teppichböden in Grau liegen voll im Trend. Grau ist modern und das nicht ohne Grund. Die neutrale Farbwirkung von Grau, lässt nahezu alle Kombinationen zu. Jede Kontrastfarbe kann eingesetzt werden, ohne das man Gefahr läuft einen gestalterischen Fauxpas zu begehen.




Weitere Videos zum Thema: Teppichboden Grau

zuletzt angesehen