Unser Laminat

Laminat ist und bleibt wohl nach wie vor der meist verlegte Bodenbelag der letzten Jahre. Laminat gibt es in allen Preisklassen und in vielen Designs. Ob Holz, Stein oder Uni Optiken, es gibt nichts was es nicht gibt. Laminat verlegen fällt abitionierten Heimwerkern nicht schwer und sieht mittlerweile dem höherpreisigen großen Bruder Parkett zum verwechseln ähnlich. Aus diesem Grund ist dieser Hartbelag einer der beliebtesten am Markt.

Sortierung
Filter
0 Artikel

Wissenswertes zum Thema: Laminatboden

Schön und beliebt


Der Laminatfußboden ist einer der beliebtesten Bodenbeläge unserer Zeit. Er sieht schön aus und ist schnell und einfach zu verlegen. Zudem ist er preisgünstiger als das hochwertige aber auch kostspielige Parkett.

Nichtsdestotrotz gibt es auch hochwertige und stabile Laminatböden mit unterschiedlichen Laminatstärken, die etwas über die Qualität und Stabilität aussagen.

Des Weiteren gibt es unterschiedliche Laminat Beanspruchungsklassen.

Laminat verlegen


Damit Sie die Möglichkeit haben, Ihren Laminatboden auch selber zu verlegen, möchten wir Ihnen ein paar Hilfestellungen geben. Nachdem Sie sich für Ihren Laminatfußboden entschieden haben, legen Sie sich am besten alle Werkzeuge und Materialien zurecht und befreien Sie den Fußboden von Schmutz oder Nässe. Verlegen Sie zusätzlich eine Trittschalldämmung.

Achten Sie darauf, dass Der Fußboden immer parallel zum Lichteinfall verlegt wird, damit ein ausgeglichenes und stimmiges Bild entsteht. Beginnen Sie in der linken Raumecke und schneiden Sie dann das letzte Paneel zu, da Sie meistens nicht genau am Ende der Seite hinkommen werden. Achten Sie auf den Wandabstand. Eine Dehnungsfuge muss von ca. 10mm eingehalten werden. Um optisch ein schöneren Verlauf zu bekommen, fangen Sie mit dem abgesägten Stück des zugeschnittenen Paneels wieder die neue Reihe an. Sägen Sie die Laminatstücke aus, sobald Sie an Heizungsrohre oder Türzargen gelangen.

Die letzte Reihe wird abgeschlossen und wir empfehlen dazu im kompletten Raum eine Sockelleiste anzubringen.

Um einen schönen Übergang von Laminatfußboden zum nächsten Raum zu bekommen, bringen Sie am besten noch eine Übergangsleiste an, um das Bild zu vervollständigen. Fertig ist Ihr Boden.

Mit etwas Übung und handwerklichem Geschick kann es eine neue Herausforderung werden, die schon viele gemeistert haben. Wenn Sie sich jedoch zu unsicher sind und lieber einen Profi ans Werk lassen wollen, können Sie sich Ihren Laminatboden verlegen lassen. Wir organisieren diesen Service gerne für Sie.

Wir bieten für Sie noch weiteres Laminat Zubehör an, damit Sie alles beisammen haben, wenn es losgehen soll. Schauen Sie sich einmal bei uns im Shop um und nichts wird Ihrem neuen Laminatfußboden im Wege stehen. Gemütliche Momente werden Ihnen bevorstehen.

Mit einem passenden Teppich können Sie Ihren Raum vervollständigen. Wir fertigen viele Sondermaße für Sie an, und zwar von Spieleteppichen bis zu Sonderanfertigungen im Wunschmaß.


zu den Teppichen nach Maß

Hart aber herzlich


Wie der Name schon sagt, machen Hartbeläge auf den ersten Blick den Eindruck, dass sie hart und unkomfortabel sind. Warum sollte man diesen Bodenbelag einem weichen luxuriösen Teppichboden vorziehen? Ein Hartbelag ist pflegeleichter und höher beanspruchbar als ein normaler Teppichboden.

Viele Kunden entscheiden sich für einen Hartbelag, weil Sie keine Lust haben besonders vorsichtig mit dem Boden umzugehen oder z.B. Haustiere haben. In Küchen, dort wo gearbeitet wird und gern mal etwas runterfällt, sind Hartbeläge der Standard.


Es hat sich viel getan!

Laminatböden, PVC Boden, Vinyl und Parkett standen und stehen nach wie vor in großer Konkurrenz zueinander. Parkettböden waren schon immer die Königsklasse der Hartbeläge, da Sie absolut natürlich sind und einfach eine klasse Optik garantieren. Laminat und Co. dagegen, konnte man bis vor ein paar Jahren immer auf den ersten Blick ansehen, dass es sich nicht um ein Echtholzparkett handelt.

Extrem realistische Haptik


Mittlerweile ist es allerdings so, dass die Parkettalternativen so natürlich wirken und eine extrem realistische Haptik haben, dass der Laie auf den ersten Blick keinen Unterschied erkennen wird. Die Hersteller arbeiten stetig an neuen Designs, um das negative Image von PVC Böden zu beseitigen und das mit Erfolg. Design PVC hat Zuwachsraten im zweistelligen Bereich und erfreut sich weiter wachsender Beliebtheit.

Das liegt zum Einen an der tollen Optik und zum Anderen an den tollen robusten Eigenschaften dieser Beläge, die ein Bodenbelag auf Holzbasis nicht bieten kann. Wir sind gespannt wie die Entwicklung in den nächsten Jahren voranschreitet. Alle Hartbeläge haben Vor- und Nachteile und letztlich entscheidet der persönliche Geschmack.

Vielleicht soll es auch ein textiler Bodenbelag wie Teppichboden oder eine Kombination aus beiden Belägen sein. Zu Hartbelägen zählen alle Bodenbeläge, die nicht aus textilem Material gefertigt werden. Dazu gehören Materialien wie Vinyl (Designbeläge), PVC, Vollholz (Parkett) und auch HDF und MDF (Laminat). Hartbeläge sind besonders gut zu reinigen und sehr strapazierfähig. Trotz der gemeinsamen Vorteile sind die unterschiedlichen Hartbeläge sehr verschieden.

Zahlreiche Laminat Designs


Suchen Sie sich das passende Produkt aus und entscheiden Sie zwischen unseren zahlreichen und unterschiedlichen Designs, die von Parkettoptik bis hin zu Laminat Steinoptik reichen. Einfacher und schneller als Fliesen zu legen ist ein Laminat in Steinoptik / Laminat Betonoptik. Einige Laminatböden sind dem Originalboden verblüffend ähnlich.

Ein zusätzlicher Vorteil ist nicht nur die Schnelligkeit des Verlegens, sondern auch die Wärme, die durch einen Laminatfußboden und die dazu passende Dämmung entstehen kann. So müssen Sie nicht auf die Laminat Fliesenoptik verzichten und profitieren von den Vorteilen eines Laminats. Heutzutage achten viele Hersteller darauf, dass Laminat aus zertifizierten Rohstoffen aus nachhaltiger Waldwirtschaft gewonnen wird. Unter anderem verwenden wir diese Produkte und können sie zu einem tollen Preis empfehlen.

Wir denken zukunftsorientiert und an die Gesundheit, deshalb verwendet der Hersteller JOKA keine Weichmacher. Daher sind diese Laminatböden auch für Kinderzimmer geeignet. Selbstverständlich beraten wir Sie gerne und machen die Lieferung für Sie fertig.

Weitere Hartbodenbeläge

Vinyl - Designböden

Wachsender Beliebtheit erfreuen sich die Designbeläge aus Vinyl, die entweder schwimmend ähnlich wie Laminat mit dem Klick-Prinzip verlegt oder auf dem Untergrund verklebt werden. Diese Beläge sind äußerst strapazierfähig und erzeugen durch ihr Material und Verlegeart besonders wenig Trittschall. Sie klingen also nicht hohl.

Vinyl Bahnenware

PVC wird in Bahnen angefertigt und ähnlich wie auch Teppichboden verlegt. Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Rollenbreiten, um Ihren Verschnitt zu minimieren. Hier gibt es eine sehr große Auswahl an verschiedenen Designs von Holzoptik über Fliesenoptik bis hin zu Uni-Dekoren.

Echtholz Parkett

Parkett besteht vollständig aus Holz, ist sehr natürlich und edel. Laminat ist die günstigere Variante, die einfach verlegt ist und optisch Parkett stark ähnelt.

zum Echtholz Parkett

zuletzt angesehen