Menü Filter
Unsere Bestell- und Servicehotline
Kontaktformular. Wir helfen gerne!
Unsere Service- und Bestellhotline 0511 - 211 0000 (Mo-Fr | 10-18 Uhr)

Wie muss ich einen Teppichboden pflegen?

Da ein Teppichboden relativ viel Staub aus der Raumluft in sich bindet, ist es notwendig, ihn regelmäßig zu staubsaugen. Wir empfehlen mindestens einmal in der Woche durchzusaugen. Bei Teppichböden mit niedriger Florhöhe bietet es sich an, einen Bürstenaufsatz für den Staubsauger zu verwenden. Dadurch kann der wird der Schmutz aus den Tiefen des Flors hervor geholt werden. Gleichzeitig wird der Flor durch das Bürsten auch wieder aufgerichtet. Bei Teppichböden mit hohem Flor (sogen. Shag Teppichböden) bzw. Schurwolle- und Berberteppichböden sollte unbedingt ein glatter Aufsatz verwendet werden, damit der Teppichboden nicht beginnt Schlingen zu verlieren, d.h. zu „haaren“ beginnt. Ein leichtes „Haaren“ ist bei hochflorigen Teppichböden zu Beginn normal, nach einiger Gebrauchszeit wird es nicht mehr auftreten. Sollte Ihr Teppichboden häufiger stärkeren Verschmutzungen ausgesetzt sein, dann stehen mit dem Shampoonieren und der Sprühextraktionsreinigung zwei aufwendigere Reinigungsverfahren zur Verfügung. Bitte halten Sie sich beim Shampoonieren genau an die Gebrauchsanleitung des Reinigungsmittels und vor allem beachten Sie, dass der Teppichboden nicht zu feucht wird. Nach dem Shampoonieren werden die getrockneten Schaumreste wieder abgesaugt und der Flor wird aufgebürstet. Das Sprühextrahtionsverfahren sollten Sie nur von spezialisierten Reinigungsfirmen durchführen lassen. Hierbei wird mit einer Reinigungsmaschine eine Lösung unter Druck in den Teppichboden gesprüht und gleich wieder abgesaugt, dadurch werden hartnäckige Verschmutzungen und klebrige Rückstände aus dem Teppichboden gespült. Um dieses Verfahren anwenden zu können, muß der Teppichboden vollständig verklebt sein. Um zu verhindern, dass der Teppichboden schnell wieder verschmutzt, können Sie spezielle Reinigungsprodukte verwenden, die die Teppichfasern versiegeln. (Welches Produkt aus dem Dr. Schulz-Sortiment ist das?, z.B. DR. SCHUTZ CC-BAYGUARD-TEPPICHSCHUTZ) Ein weiterer Vorteil dieser Versiegelung ist, dass sie den Teppichboden auch davor schützen, schnell grau zu werden oder zu verfilzen. Besondere Desinfektionsmittel können bei Notwendigkeit auch auf größeren Flächen gegen Hautpilze oder Bakterien eingesetzt werden. (Haben wir dafür ein konkretes Desinfektionsmittel im Angebot?) Für Fragen zur Entfernung bestimmter Flecken auf dem Teppichboden beachten Sie bitte die folgende Frage.

 
 

Passende Artikel

 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
Zuletzt angesehen
nach oben
Kontaktieren Sie uns!
×
    Danke für Ihre Nachricht.

    Unser Team wird sich schnellstmöglich bei Ihnen melden.

    Sie haben Fragen?
    Gerne beantworten wir sie Ihnen - schreiben Sie uns einfach Ihr Anliegen!

    Anfrage senden